Coregonen on the rocks

Am 28. und 29. Januar ging es mit Besuch auf die Bielersee-Sardinen.

Die eisigen Temperaturen machten es uns nicht einfach. Seien es gefrorene Schnüre und Ringe, oder riesige Eisschollen über den ganzen See verteilt.

Die grossen Schwärme wurden nicht wirklich gefunden und die Felchen waren viel unterwegs. Wir fingen hauptsächlich auf Schwarz und Rot, mal mit, mal ohne Glitzerfaden.

Am Ende des Wochenende konnten wir uns über rund 20 Felchen erfreuen. Nur wenige Aussteiger, nur eine Untermassige und viele tolle gutgenährte Felchen um die 30+

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.