Murtensee

Ein tolles Gewässer mit exzellentem Raubfischbestand aber ebenso gutem Friedfischvorkommen. Man könnte meinen er sei wegen der überschaubaren Grösse einfach zu befischen, aber der Murtensee hat mich schon viele Male eines Besseren belehrt. Mässige Egli und Hechte findet man überall, die Grossen zu finden ist und bleibt aber eine Herausforderung. Der See ist vom Ufer her gut zugänglich und fast alle Stege sind für Angler gute Anlaufstellen. Bitte beachtet, dass während dem Anlegen der Kursschiffe nicht gefischt werden sollte. Die Region lebt zu einem grossen Teil vom Tourismus und die Stege sind häufig gut besuchte Ausflugsziele. Achtet auf einen sorgsamen Umgang mit dem Fisch und den allfälligen Zuschauern.


Schonzeiten & Mindestmasse

Murtensee, Egli, Barsch, Fischen, Angeln, Hecht, Zander, Boot
  Mindestmass Schonzeit
Egli 15 cm 15. April - 31. Mai
Zander - 15. April - 31. Mai
Hecht 45 cm 15. März - 15. April
Wels 50 cm 15. Mai - 15. Juni
Seeforelle 45 cm 17. Oktober - 13. Januar
Felche 30 cm 15. Oktober - 31. Dezember

 

Quelle: http://www.murtensee.info

Alle Angaben ohne Gewähr auf Aktualität und Korrektheit



Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.